Trio Bravo+

Unterwegs seit 1995 mit Theaterprojekten, Stummfilmvertonungen und Konzerten und inzwischen 8 CDs im Gepäck ignoriert Trio Bravo souverän die im Musikbereich üblichen Schubfächer und Etikettierungen und macht ihre Musik zum eigenen Markenzeichen.

Trio Bravo ist klassisch besetzt mit Violine, Klavier, Kontrabass, Marimba und Schlagwerk. Was nach stiller Kammermusik anmutet, ist in Wirklichkeit ein Grenzen sprengendes Cross-Over-Projekt mit 4 Ausnahmekünstlern aus 4 Ländern. Mark Chaet, Kopf und Komponist von Trio Bravo, löst musikalische Kategorisierungen von Musikstilen auf. Seine Kompositionen bewegen sich zwischen Filmmusik und klassischer Komposition, Tradition und Moderne, hier und da gefärbt mit Folk-Elementen. Musik einer farbenfrohen Bilderwelt und versponnenen Klangmalerei. Und das ist keineswegs still!

    "Sie spielen als restlos überzeugende Kosmopoliten in Sachen Musik. Eine Energie, die sich in perfektem Zusammenspiel seiner Mitstreiter übertrug und immer neue Horizonte öffnete."  Neue Westfälische 10.11.2005

Mark Chaet – Violine


Giorgio Radoja – Piano


Bartek Mlejnek – Kontrabass


Maria Schneider – Marimba, Schlagwerk 

English Version

Use the link to see the english version »LINK

 

»

Wer zeitlose, akustische Musik abseits stilistischer Grenzen und Konkurrenzen sucht, findet hier Zartes neben Wildem, recht Gefälliges neben wirklich Nachdenklichem und Wertkonservatives neben Neuem. 

«

Stefan Woldach, WOM Magazin 04.2008